GoGorillas
Granat
Wirtschaftswunder
Larkin
N.R.G. VIbes
Honky Tonk® Gifhorn 21.10.2017

Honky Tonk Gifhorn am 21.10. - Von Reggae-Party bis Folk-Rock alles mit von der Partie!

Gifhorn. Am Samstag den 21.10. ist es soweit, dann ist das legendäre Honky Tonk® Festival wieder in der Gifhorner Innenstadt. Neun handverlesene Bands verursachen in neun Locations ein mitreißendes musikalisches Wechselbad. Musikalische Vielfalt, wie sie besser nicht sein kann. Großartige Bands der verschiedensten Stilrichtungen von Rock & Pop, über Blues, Funk & Soul, Reggae bis hin zu Indie-Hits der 90er sorgen für ein vielfältiges und abwechslungsreiches Musikprogramm. Der VVK startet ab dem 25.09. für 13 € in folgenden VVK-Stellen: alle beteiligten Locations, alle bekannten VVK-Stellen und Aller Zeitung.
Auf www.honky-tonk.de kann man sich sein Ticket bereits herunterladen. An der Abendkasse kosten diese 15 €. Das Festival beginnt 20 Uhr.

Wie immer sind absolut hörenswerte Bands mit von der Partie: Eine davon ist Granat. Eine Frau, eine Stimme, eine Band - Jule Werner & die GRANAT-PARTYBAND! Sie wollen dieses Jahr in der Brasserie mit Oldies, Rock, Pop, Soul, Blues und angesagte Chartsongs begeistern und die Stimmung zum Kohen bringen.

Eine musikalische Reise um die Welt zu Zeiten des deutschen Wirtschaftswunders präsentieren Wirtschaftswunder im Anno Tobak. Sie servieren einen musikalischen Cocktail aus Swing, Beat, Rumba, Calypso bis hin zu Rock'n'Roll.

Die 90er waren ein Jahrzehnt, in dem viele neue Musikgenres entstanden: Alternative-Rock, Brit-Pop, Crossover, Grunge, HipHop, New Metal …Die GoGorillas vereinen auf der Bühne im Latino die besten Songs in ihrem Programm und bringen einen für die 90er typischen Mix aus Rock/Crossover/HipHop auf die Bühne. Sounds von Green Day, Soundgarden, Nirvana, Red Hot Chili Peppers, Limp Bizkit, Rage Against The Machine und vielen mehr - freut euch drauf….

Auf Wunsch wird in diesem Jahr wieder Jamstreet im Kaufhaus Schütte für ordentlich Tanzstimmung sorgen. Die markante Stimme der Sängerin bestimmt den Sound der Band und lässt die druckvolle Mischung aus funky Grooves, erdigem Rock und coolem Soul noch stärker aufleben. Sie besticht in verblüffend reifen eigenen Songs ebenso, wie sie Coverversionen (u.a.v. AMY WINEHOUSE, STEVIE WONDER, ADELE, RED HOT CHILI PEPPERS , DUFFY, JAMES BROWN) ganz neue Seiten abgewinnt.
Die Band spielt partytaugliche und tanzbare Soul-, Funk- und Rockklassiker, die mit Latin- und Jazz-Einflüssen angereichert werden. Ihre Musik wird aus dem Bauch heraus gemacht.

Im Unser aller Partykeller kann man sich dieses Jahr auf eine Reggae-Party freuen: Die Musik um den in Peru aufgewachsenen Sänger und Liedermacher Marcus beinhaltet mehrere Interpretationsmöglichkeiten des Reggaes: Roots, Dancehall und Reggaeton. Durch die langjährige Bühnenpräsenz, eingängigen Melodien und zeitkritischen Texten in spanischer, deutscher und englischer Sprache sind seine Konzerte, geprägt durch die Ausstrahlung und Energie die Publikum und Musiker verbindet, garantiert authentisch!

Weitere Infos findet man auf www.honky-tonk.de.

Alle Bands und Locations

01 Alt Gifhorn, Am Weinberg 1
20–1 Uhr: On The Rocks, Die großen Hits der Welt

02 Anno Tobak, Lindenstr. 28
20–1 Uhr: Wirtschaftswunder, Musikalischer Cocktail aus Swing, Beat, Rumba, Calypso & Rock'n'Roll

03 Brasserie Paula`s, Steinweg 21 – 25
20–1 Uhr: Granat, Hits aus Rock, Pop und Oldies

04 Cappu Bistro, Steinweg 4
20–1 Uhr: Markus Funke, Rock, Pop & Folk

05 H1, Steinweg 26
20–1 Uhr: Creeperhead, ''Asskickin'' Cover Rock

06 Latino, Braunschweiger Str. 1
20–1 Uhr: GoGorillas, 90er-Mix aus Rock, Crossover und HipHop

07 Kaufhaus Schütte, Steinweg 29
20–1 Uhr: JAMSTREET, Soul-, Funk- & Partyklassiker

08 Rock Bar Flax, Braunschweiger Straße 3a
20–1 Uhr: Larkin, Celtic-Power-Folk

09 Unser Aller Partykeller, Steinweg 36
20–1 Uhr: N.R.G. Vibes, Dancehall, Reggae & Reggaeton
04.09.2017


Übersicht