Coverline
Duo Stumpf
Liquid Sunshine Band
Schröder & Neumann
Trio Latin & More
Ohren auf! Hier spielt die Musik!

5. CAP Honky Tonk® Kneipenfestival in Kiel am 1. November – 24 Livemusik-Konzerte zum kleinen Jubiläum

Kiel. Etwa 50 Cent Eintritt für ein Livemusik-Konzert? Gibt’s nicht. Aber sicher doch: Das 5. CAP Honky Tonk® Kneipenfestival Kiel macht es am Samstag, 1. November, möglich. 24 Bands spielen in 24 Locations auf und verwandeln die Kieler Innenstadt zwischen 21 und etwa 5 Uhr in eine wogende, fröhliche Partyzone. Das 5. CAP Honky Tonk® Festival Kiel wird präsentiert von den Kieler Nachrichten, Radio Nora und der Flensburger Brauerei.

Honky Tonk®en – so einfach ist das!
Einmal zahlen und überall live dabei sein! lautet die Devise. Entweder man besorgt sich sein Eintrittsbändchen im Vorverkauf zum Preis von 13 Euro oder am Festivalabend zum Preis von 16 Euro in einem der beteiligten Lokale. Das Bändchen einfach ans Handgelenk geknipst und schon hat man Zutritt zu allen Live-Gigs der langen Nacht der Livemusik in Kiel sowie zum kostenlosen Busshuttle. Die verbilligten Tickets gibt’s seit dem 15. Oktober zum Preis von 13 € inkl. VVK-Gebühr bei den Kieler Nachrichten, CAP, Konzertkasse Streiber, Touristinformation Kiel e.V. sowie in fast allen teilnehmenden Honky Tonk® Lokalen.

Honky Tonk® zum Sonderpreis für Abonnenten der KN
Die Abonnenten der Kieler Nachrichten können ein besonderes Schnäppchen machen. Denn für die Leser der KN kostet das Eintrittsbändchen im Vorverkauf lediglich 11 statt 13 Euro. Maximal zwei Bändchen können pro Abonnent abgegeben werden.

Die ultimative CAP Abschlussparty in Kiel
Auf gar keinen Fall verpassen sollte man die Abschlussparty im CAP Kiel. Dort greifen ab 24 Uhr die Musiker der Band Coverline ins Geschehen ein und werden den Kieler Honky Tonk®ern die letzten Kraftreserven rauben. Das Beste aus den Charts, die heißesten Dance-Hits, die legendärsten Rock-Klassiker, CoverLine bringt sie live auf die Bühne! Wenn die siebenköpfige Band dem Publikum mit ihren vielfältigen Vocals, den rockigen Beats, einem Keyboard täuschend nah am Original, perfekten Gitarrensoli und absolut groovigem Bass einheizt, gibt es kein Halten mehr.

Weitere Musiktipps

Kulisse - Trio Latino & more
Trio Latino spielen südamerikanische Gassenhauer, die in Bauch und Beine gehen. Die Musik ist eine Mischung aus Salsa moderna, Merenque, Cumbia, Bolero, Bachata bis hin zu modernen Latino Poptiteln.

Heinrich der Achte - Schröder & Neumann
Mit Schröder & Neumann gibt sich ein superbes Acoustic-Duo die Ehre. Von „Klassikern“ wie den Beatles, Cat Stevens, Clapton, Eagles oder Toto über „akustifizierten“ Mainstream- und Hardrock Bon Jovi, Extreme, Whitesnake und aktuelle Chartbreaker bis zu jazzigem Pop reicht die musikalische Palette der beiden.

Oblomow - Liquid Sunshine Band
… ist eine norddeutsche Funk-Jazz-Band, die sich weit über ihren Ursprungsort Kiel hinaus einen Namen als zuverlässiger abendfüllender Act gemacht hat.
Die Musiker bestechen durch eine harmonische Mischung aus anspruchsvollem Jazz, Funk und Latin: immer positiv, immer eingängig, immer entspannt.
Neben vielen Eigenkompositionen greifen die Musiker auf bekanntes aber nicht
abgegriffenes Songmaterial zurück.

Bond - Duo Stumpf
Das Akustik-Duo, auch die Könige der Kopfbedeckung genannt, sind Garanten für gute Laune. Sie verpacken bekannte Songs in ein neues Gewand – und wieder zurück. Das Ergebnis ist wahrlich mitreißend und lustig!


Weitere Infos gibt’s unter der Festival-Hotline 0171-7455681 oder unter www.honky-tonk.de




24.10.2008


Übersicht